www.langtext.ruhr – Sprache in ihrer ganzen Vielfalt – lang.text / Kommunikation

Sandra Anni Lang aus Essen ist seit 30 Jahren als Journalistin tätig. Mit fachlicher Kompetenz und einem guten Gespür für die Textprojekte ihrer Kunden. 

Ihre Basis, so sagt es Sandra Anni Lang, sei der Journalismus. Von dort gehe alles aus. Und „alles“ ist in ihrem Fall eine Vielzahl von Qualitäten. Denn die 50-Jährige, die seit 2007 mit lang.text/Kommunikation auf dem Markt ist, fühlt sich auf nahezu jedem Gebiet, das mit dem Verfassen von Texten zu tun hat, zu Hause. Die Voraussetzungen, um auch ein entsprechend hohes Niveau zu garantieren, erfüllt Sandra Anni Lang. Ein abgeschlossenes Studium der Film- und Fernsehwissenschaften findet sich ebenso in ihrem Lebenslauf wie Weiterbildungen zur Digital-Crossmedia-Journalistin und Journalistin für Pressestellen. Hinzu kommen zahlreiche berufliche Stationen bei Zeitungen, Kommunen, Stiftungen oder Fensehsendern.

Die hohe Qualität, die Sandra Anni Lang bietet, fordert die in Essen lebende Journalistin aber auch von sich selbst ein. „Mir ist es wichtig, dass die Kunden das bekommen, was sie benötigen. Verständnis für meine Auftraggeber gehört für mich genauso dazu wie fachliche Kompetenz und absolute Termintreue“, sagt sie. Um dann noch hinzuzufügen: „Ich bin immer aufgeschlossen für neue Dinge. Und was ich nicht weiß, das recherchiere ich.“ Zwei Beispiele für den variablen Umfang ihres Angebots: Für das Jubiläumsmagazin zum 100-jährigen Bestehen der Caritas Bochum zeichnete sie ebenso verantwortlich wie das vom Langenscheidt-Verlag herausgegebene Wörterbuch „Ruhrpott-Deutsch“.

Apropos Ruhrgebiet: mit der Wahl der Domain-Endung .ruhr will Sandra Anni Lang ihren Kunden zeigen, dass „ich hier im Ruhrgebiet bin und dass ich bei Bedarf schnell da bin“. Denn im Revier, davon ist Lang überzeugt, wird „eine spezielle Sprache gesprochen, die man verstehen muss. Und ich verstehe sie.“

Mehr unter www.langtext.ruhr

 

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag