Wimmelbuch.ruhr – ein Buch für alle, die auf Entdeckungsreise durch das Ruhrgebiet gehen wollen

Gerappelt voll, offen und bunt – so kennen wir das Ruhrgebiet. Bei 5 Millionen Menschen, die in 53 Städten auf einer Fläche von 4.440 Quadratkilometern zusammenleben, ist das kein Wunder. Wie kann dieses Lebensgefühl also besser eingefangen werden, als in einem Wimmelbuch für Groß und Klein?

Mit dem Wimmelbuch “Unterwegs im Ruhrgebiet” zeichnet der Klartext Verlag junior ein gelungenes Bild, das nicht nur die Vielseitigkeit des Ruhrgebiets widerspiegelt, sondern auch Raum für das Zusammenspiel von Industriekultur und Strukturwandel lässt.

Auf 22 liebevoll illustrierten Seiten finden neben den Industriedenkmälern der Zechen Nachtigall und Zollverein auch kulturelle Einrichtungen ihren Platz – nicht zuletzt die Extraschicht oder das Ruhrmuseum. Der grünen Seite des Ruhrgebiets wird ebenfalls Rechnung getragen. Denn sowohl der Emscherkunst als auch dem Ruhrtal-Radweg sind detailreich gestaltete Doppelseiten gewidmet.

Wer einen Blick in das Buch wirft, wird schnell feststellen, dass es das Team rund um Herausgeberin Melanie Kemner geschafft hat, die Vielfältigkeit des Ruhrgebiets zu Papier zu bringen und gleichermaßen ein einzigartiges Buch zu erschaffen, das großen und kleinen Entdeckern viel Freude bereiten wird.

Hier geht’s zum Buch: www.wimmelbuch.ruhr

 

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag