Vroom.ruhr – wenn das Computergame Realität wird

Ob Schwimmen in der Tiefsee, der Kampf gegen die Zombie-Apokalypse oder ein Balance-Akt im 80. Stock – Was sonst der Stoff aus Filmen und Computergames war, wird jetzt virtuelle Realität. Denn der Trend Virtual Reality ist durch Blockbuster wie “Ready Player One” nicht nur in den heimischen Kinos angekommen, sondern auch bei Vroom.ruhr in Gelsenkirchen.

Virtual Reality oder auch VR schafft mit High-End Technik eine interaktive, virtuelle Umgebung, die den Spieler in Echtzeit in eine computergenerierte Welt versetzt. Wer also schon immer davon geträumt hat in fremde Galaxien zu reisen oder in die Tiefen des Meeres abzutauchen, dem bietet sich bei Vroom.ruhr seine Chance.

Das Herzstück des einzigartigen VR-Erlebnisses bildet neben speziellen Linsen und modernsten Displays natürlich das Headset: Stimmen Auflösung, Bildrate und Tragekomfort, löst sich für einen kurzen Moment die Realität in Luft auf und eine neue Welt entsteht – wenn auch nur virtuell.

So können die Spieler über 30 verschiedenen Games in gemütlicher Wohnzimmer-Atmosphäre einem Realitätscheck unterziehen und die neue Normalität der Corona-Pandemie für einige Stunden hinter sich lassen. Wem das noch nicht genug ist, dem bietet Vroom.ruhr auch die Möglichkeit, sich die geballte VR-Experience samt Equipment ins eigene Wohnzimmer zu holen.

Weitere Infos unter: www.vroom.ruhr

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag