.ruhr-Chefin bei den Soroptimistinnen aufgenommen

Soroptimist International ist die weltweit größte Service-Organisation berufstätiger Frauen. Im Verbund widmet sich die traditionsreiche Organisation wichtigen Fragen bezüglich der rechtlichen, sozialen und beruflichen Sicherung der Frau.

Dabei bringt sich Soroptimist International immer wieder in öffentliche Diskussionen ein. So ist beispielsweise Soroptimist International Deutschland als Mitglied im Deutschen Frauenrat vertreten. Neben diesem gesellschaftspolitischen Engagement verwirklichen Soroptimistinnen ihre Ziele auch durch soziale Projekte.
Mitglied kann nur werden, wer vom Club dazu gebeten wird. Umso mehr freut sich Anja Elsing, dass sie sich bald zu den Soroptimistinnen zählen kann. Da laut Clubordnung jede berufliche Tätigkeit nur durch jeweils ein aktives Mitglied vertreten sein darf, um ein möglichst breites Diskursspektrum zu garantieren, wird Anja Elsing mit ihrem Projekt .ruhr zukünftig die Domain-Branche bei den Soroptimistinnen repräsentieren.
Anlässlich ihrer zukünftigen Mitgliedschaft stellte die regiodot-Geschäftsführerin am Montag vor rund 30 Club-Mitgliedern die neue Domain-Endung für das Ruhrgebiet vor und stieß dabei auf reges Interesse.
Mehr Informationen zu den Soroptimistinnen finden Sie hier: www.soroptimist.de

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag