RevierKraft.ruhr – Dein Strom aus der Heimat

Neben attraktiven Tarifkonditionen bietet RevierKraft-Strom eine Besonderheit: Bei einem Neuabschluss bekommt jeder Kunde die Möglichkeit, ein gemeinnütziges Projekt seiner Wahl zu unterstützen.

Die Energieversorgung Oberhausen spendet dann fortlaufend für jede verbrauchte Kilowattstunde 0,5 Cent an das gewählte Projekt. So kann mit dem eigenen Stromverbrauch die regionale Vereinskultur unterstützt und gefördert werden: Der „Friedensdorf International e.V.“, der „Väter im Ruhrgebiet e.V.“ oder das Essener Projekt „3forkids“ profitieren bereits von den Stromverbräuchen der RevierKraft-Kunden. Darüber hinaus kann jeder Neukunde ein Projekt oder einen Verein, den sie oder er gerne auf diese Weise unterstützen möchte, vorschlagen.
„Die Ergänzung der Internetadresse um die Endung .ruhr war ein logischer Schritt für unseren ruhrgebietsaffinen Stromtarif“, erklärt Dirk Lübbers vom Kundenservice RevierKraft. „Denn getreu dem Motto  ‚Wir malochen gemeinsam – und erreichen viel‘ möchten wir RevierKraft als heimatverbundenes Produkt abheben und etwas für die Region tun. So wie die .ruhr-Endung für ein Stück Heimat im weltweiten Netz steht, soll RevierKraft für Ruhris ein passendes Zuhause im Stromnetz bieten.“

Weitere Informationen auf www.revierkraft.ruhr

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag