Gemeinsam fit werden und zusammen eine Menge Spaß haben im Sportraum.ruhr

Raum und Zeit für Sport das ist das Motto von Inga Küpper, die im März 2014 in Mülheim-Saarn den „Sportraum“ eröffnet hat.  
Neben dem klassischen Fitnesstraining, Yoga, Zumba, EMS-Training, Ernährungsberatung für Frauen und Männer, spricht der Sportraum vor allem schwangere Frauen und junge Mütter und Eltern an.  

Viele Kurse, die von drei weiteren Trainerinnen geleitet werden, sind so konzipiert, dass Mütter ihre Babys oder Kleinkinder mitbringen können und sollen. Das angebotene Kangatraining® ist ein effektives Fitnessprogramm für Frauen, die nach der Geburt mit ihren Babys gemeinsam wieder fit werden möchten. Die jungen Muttis haben zusammen eine Menge Spaß. Und die Babys machen mit.
Enorm wichtig ist Inga Küpper dabei, dass die Mütter bei ihr Zeit und Raum für sich und ihren Körper finden. Kangatraining® ist bestes Workout in Geborgenheit genau auf die Bedürfnisse junger Mütter und zusammen mit deren Babys abgestimmt.
Aber auch Frauen und Männer (ohne Babys) sind jederzeit im Sportraum willkommen. Fit werden und bleiben, Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Balance trainieren. Wieder Kraft und Energie für den Alltag sammeln: Inga Küpper konzipiert für jeden ein persönliches Trainingsprogramm.
Die neue Domain-Endung .ruhr ist für Inga Küpper eine logische Konsequenz, weil der Sportraum ein „lokales Unternehmen“ ist. „Ich spreche mit meinem Angebot Kunden aus dem Ruhrgebiet an und das möchte ich auch mit der Internetadresse transportieren. Außerdem bin ich stolz darauf, hier zu leben und meine Wunsch-Domain hätte ich unter .de auch nicht mehr realisieren können“, erzählt die gebürtige Mülheimerin.

Mehr unter www.sportraum.ruhr

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag