„Einmal gelesen, sofort gemerkt“ – lindner.ruhr

Jörg Lindner weiß genau, warum er sich für die neue Domain-Endung .ruhr entschieden hat. „Einmal gelesen, sofort gemerkt“, nennt der Immobilienmakler aus Essen den aus seiner Sicht wichtigsten Grund. Und dann fügt er weitere Aspekte an, die für einen Wechsel zu www.lindner.ruhr sprechen. „Für uns ist das ein klares Bekenntnis zur Region. Diese Endung hat mehr Bezug zu mir, als dies bei .de der Fall ist. Hier sind wir aktiv, zu dieser Region können wir etwas sagen“, erklärt der gebürtige Essener. 

Lindner ist mit seinem dreiköpfigen Team vornehmlich im Essener Süden und in bevorzugten Lagen in Mülheim aktiv. Aber auch die Städte Düsseldorf und Oberhausen gehören zu seinem Wirkungskreis. „Wir sind auf hochwertige Immobilien spezialisiert, wobei es uns dabei nicht nur um Luxus, sondern vor allem um die Lage der Objekte geht. Es ist nicht unser Ziel, einer der größten Anbieter am Markt zu sein. Wir haben vielmehr den Anspruch, zu den Besten zu gehören“, sagt der 42-Jährige, der sich bei seiner Arbeit vornehmlich auf den Verkauf von Häusern sowie Eigentumswohnungen und weniger auf Vermietungen konzentriert.
Jörg Lindner versteht sich mit seinem Unternehmen als „klassischer Dienstleister“, der vor allem an der „Kundenzufriedenheit“ interessiert ist. „Wir wollen mit seriöser Arbeit überzeugen und uns mit vielen Service-Leistungen von der Konkurrenz abheben“, erzählt Lindner. Dazu zählen neben realistischen und unverbindlichen Immobilienbewertungen auch ansprechende Exposé-Erstellungen, „Home Staging“ (vorübergehende Möblierungen/Anstriche, die den optischen Eindruck der Immobilie verbessern), Luftaufnahmen der Objekte oder 360 Grad-Eindrücke der einzelnen Räume. Noch mehr Infos zum Spektrum von Lindner Immobilien gibt’s auf www.lindner.ruhr.

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag