www.grubenwagen.ruhr :Grubenwagen Catering – aus Liebe zur Currywurst

Aus der Liebe zu Pommes und Currywurst gründeten sieben Jungs aus Bochum ein Unternehmen – das Grubenwagen Catering.

Sieben Freunde, eine Leidenschaft – so lässt sich am besten zusammenfassen, warum Tim Westphal und seine Mitstreiter vor knapp drei Jahren ein Unternehmen gründeten. Was sie da lieben, ist für Menschen aus dem Ruhrgebiet nichts Ungewöhnliches: Pommes, Currywurst. Bereits seit 2003 haben sie jährlich eine Pommes Currywurst Party für über 500 Freunde und Bekannte veranstaltet. Diese Liebe haben sie zum Geschäftsmodell weiterentwickelt. Also kauften sie sich ein entsprechendes Gefährt, nannten es „Grubenwagen“ und sind seitdem mit der reviertypischen Spezialität unterwegs – auf Polterabenden, Geburtstagsfeiern, Betriebsfesten oder sonstigen Veranstaltungen. „Das kommt sehr gut an bei den Leuten“, sagt Westphal, der ebenso wie seine Freunde aus Bochum und Umgebung stammt.

Dass die Jungs aus dem Pott nicht nur eine ausgezeichnete Currywurst auf den Tisch bringen, sondern diese auch mit viel Liebe zum Detail präsentieren, das verrät schon die Homepage von „Grubenwagen“. Auf www.grubenwagen.ruhr wählt die Gruppe um Tim Westphal ganz bewusst die im Ruhrgebiet übliche Umgangssprache. Das Firmenlogo ist einem in den Zechen genutzten Grubenfahrzeug nachempfunden, auf dem eine Wurst thront. „Wir waren uns von Beginn an einig, falls wir es machen, machen wir es konsequent“, so Westphal. Deshalb war es für das Team auch keine Frage, die neue Domain-Endung .ruhr zu nutzen. „Die gehört einfach dazu. Es war sofort klar, dass wir diese Endung wollten“, erzählt der Bochumer, der die Bodenständigkeit, Ehrlichkeit und Offenheit als Vorzüge des Ruhrgebiets nennt.

In der Regel entscheiden sich die Kunden des Grubenwagen Caterers für die Currywurst-Flatrate. Für einen Zeitraum von drei bis fünf Stunden kann der Imbisswagen zum Pauschalpreis gemietet werden. Dafür gibt’s dann frische Wurst, frische Pommes und die selbst gemachte Curry-Sauce. Ketchup und Mayo gehören natürlich ebenfalls dazu. Wer mehr als nur die Currywurst haben möchte, braucht es nur zu äußern. Auch Flammlachs, gebeeftes Rindfleisch sowie vegetarische oder vegane Varianten gehören zum Repertoire von Grubenwagen Catering. Auch dabei nehmen die Jungs aus dem Revier ihren Auftrag ernst. „Für Vegetarier oder Veganer werden die Würstchen auf einem separaten Grill zubereitet und mit separaten Zangen gewendet“, sagt Westphal. Na dann, guten Hunger!