.ruhr

Geschichten, die der Alltag schreibt

Was uns besonderse Freude an .ruhr bereitet? Die kreativen Köpfe, die unserer Domain-Endung erst Leben einhauchen. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen diejenigen Menschen und Unternehmen vor, die sich hinter den neuen .ruhr-Domains verbergen. Die Projekte und Beweggründe sind dabei so verschieden, dass wir selbst immer wieder aufs Neue überrascht sind, was es alles im Pott zu entdecken gibt.

Neue Dimensionen im Bereich der Musikwiedergabe erreichen - das war das Ziel von Stefan Wehmeier. Nach zwölfjähriger Entwicklungsarbeit hat er seine ehrgeizige Vorgabe erfüllt. Wehmeier, der auf eine 40-jährige Erfahrung in der Hifi-Branche zurückblicken kann, hat einen patentierten Aktivlautsprecher kreiert, der vor allem in Bezug auf die Natürlichkeit der Musikwiedergabe neue Maßstäbe setzt und der sowohl als Referenz-Studiomonitor wie auch als High-End-Lautsprecher im Wohnzimmer hervorragend geeignet ist. „Wir wollten uns von der Konkurrenz absetzen und das ist uns gelungen“, sagt der leitende Entwickler von Audio Optimum aus Recklinghausen. Reihenweise Top-Referenzen aus der Branche waren und sind die logische Konsequenz. ...weiterlesen
Im Jahr 2016 förderte der Regionalverband Ruhr (RVR) 45 Projekte aus seinem neuen Förderfonds Interkultur Ruhr mit insgesamt 200.000 Euro. Unterstützt wurden Institutionen, Vereine, Initiativen und freie Akteure in der Metropole Ruhr, die sich in kulturellen und künstlerischen Vorhaben mit der aktuellen Zuwanderung auseinandersetzen....weiterlesen
Der vierte Wissensgipfel Ruhr findet am 9. Februar 2017 in der Mercatorhalle Duisburg statt....weiterlesen
Ein voller Erfolg war die letzte WissensNacht Ruhr, die das Ruhrgebiet in ein großes Forschungslabor verwandelte. ...weiterlesen
next

Über regiodot

Die regiodot GmbH & Co. KG mit Sitz in Essen ist die zentrale Vergabestelle für alle Domains unterhalb der Domainendung .ruhr. Damit ist sie verantwortlich für den Betrieb und die technische Stabilität und stellt den Domainanbietern (Registraren) für die Domainregistrierung ein Registrierungssystem zur Verfügung. Damit schafft das Unternehmen die Grundlage dafür, dass sich Privatpersonen, Unternehmen, Vereine und Institutionen ihre eigenen Domains mit der Endung .ruhr registrieren können. Die regiodot GmbH & Co. KG ist ein Tochterunternehmen der Sutter Verzeichnisverlag GmbH & Co. KG.

Die ICANN öffnete im Januar 2012 das Bewerbungsfenster für neue generische Top-Level-Domains (gTLDs). Nach einer fünfmonatigen Bewerbungsphase veröffentlichte ICANN alle eingegangenen Bewerbungen und machte die Liste aller beantragten TLDs öffentlich zugänglich. Gute Nachricht: Die regiodot GmbH & Co. KG ging als einzige Bewerberin für die TLD .ruhr ins Rennen.

Im Dezember 2012 entschied ein Losverfahren, in welcher Reihenfolge die bei der ICANN eingegangenen Bewerbungen geprüft und bearbeitet werden. Von knapp 2.000 international zu vergebenen Startplätzen schaffte es die regiodot GmbH & Co. KG auf den außerordentlich guten 120. Platz. Damit geht die Endung .ruhr als erste Endung mit regionalem Bezug an den Start – vor Metropolen wie London, Paris oder New York.

Im April 2013 durchlief .ruhr erfolgreich den umfangreichen ICANN-Prüfungsprozess; die regiodot GmbH & Co. KG qualifizierte sich somit für den Betrieb der .ruhr-Domains.

Im Oktober erhielt die regiodot per Vertrag mit der ICANN die Lizenz zum Betrieb von .ruhr, im November erfolgte die Endabnahme der technischen Infrastruktur durch ICANN, das sogenannte Pre-Delegation-Testing. Im Dezember erfolgte die Eintragung von .ruhr in den Root-Server der ICANN bzw. bei der Unterorganisation IANA, in dem alle Endungen wie .de, .com etc. ebenfalls eingetragen sind. Damit schreibt das Ruhrgebiet Internetgeschichte, denn .ruhr ist die erste neue Top-Level-Domain Deutschlands, die dort eingetragen wurde.

Im Januar 2014 ging sie dann endlich auf, die .ruhr-Sonne. Mit dem Start der Sunrise-Phase am 21.01.2014 konnten die neuen .ruhr-Domains offiziell registriert werden. Markeninhaber durften für einen Monat die Vorzüge der Sunrise-Phase nutzen und ihre Marken-Domains bevorzugt registrieren. So waren am 12.02.2014 bereits die ersten .ruhr-Domains online. Als erste Institution im Ruhrgebiet ging www.zeltfestival.ruhr online. Für die Organisation ein klares Bekenntnis zum Ruhrgebiet.

Ein paar Tage später fiel schließlich der Startschuss für die Ruhr-Phase. Seit dem 25.02.2014 können alle im Ruhrgebiet ansässigen Unternehmen, Organisationen und Privatpersonen einen Monat lang bevorzugt ihre .ruhr-Domains für sich registrieren. Seit dem 27.03.2014, dem Start der "Generellen Verfügbarkeit", sind die Domains für alle Interessenten aus Deutschland verfügbar.

 

Mitgliedschaften:

Meilensteine

.ruhr