Teamwork Printmanagement: mit .ruhr im Ruhrgebiet sichtbarer sein

Seit mehr als 20 Jahren gibt es die Teamwork Printmanagement GmbH in Essen. Jetzt baut das Druck-Unternehmen seine regionale Präsenz auch online aus und setzt dabei voll und ganz auf .ruhr.

Das Druck-Unternehmen Teamwork Printmanagement GmbH beschäftigt 17 Mitarbeiter und stellt Spezial-Aufkleber, Sticker, Etiketten, Hinterglas-Aufkleber, Warentrenner, Regalwipper sowie Kunststoffverpackungen und Kunststoffmappen für den Handel her. Als einer der beiden Geschäftsführer des Druck-Unternehmens ist Christian Scherschel immer auf der Suche, die lokale Präsenz seiner Firma weiter zu stärken und die Dienstleistungen und Produkte noch besser zu präsentieren. Dabei setzt Scherschel ganz bewusst auf neue .ruhr-Internetadressen, unter der sich die Teamwork Printmanagement GmbH online in ihrem Wirkungskreis, dem Ruhrgebiet, verorten kann: Dafür wurde www.aufkleberdrucker.ruhr bereits in Betrieb genommen, weitere Adressen wie digitaldrucker.ruhr, kunststoffdruck.ruhr, spezialdruck.ruhr, sticker.ruhr oder uvoffset.ruhr werden schon bald folgen.

„Wer online nach Begriffen wie Aufkleber oder Sticker sucht, wird uns künftig sehr schnell finden“, freut sich Scherschel. Auch die Produktdiversifizierung wird durch die eindeutigen Domains deutlich. Entsprechend offensiv bewirbt das Unternehmen seine neuen .ruhr-Adressen und wird demnächst seine Firmenwagen mit Aufklebern der verschiedenen Internetadressen auf die Straße schicken.

Wie sehr sich die Essener Firma mit dem Ruhrgebiet identifiziert, wird auch dadurch deutlich, dass sich das Unternehmen künftig im Lokalsport als Sponsor engagieren will. „Heimat unterstützen, eine Heimat im Netz finden“: Ein passendes Motto für die beiden Geschäftsführer Heribert Dornebeck und Christian Scherschel, um auf .ruhr zu setzen. Schließlich ist für Dornebeck insbesondere die „lokale Identität“, also die Verbindung zur Region, welche das Druck-Unternehmen durch die .ruhr-Adressen zum Ausdruck bringt, besonders wichtig. Auch Christian Scherschel hat hohe Erwartungen: „Mit .ruhr schnellstmöglich regional zugeordnet zu werden und die Präsenz on- und offline in der MEO-Region zu verstärken.“